Zurück


Soka Team

SOKA – Die Geschichte des Sozialkaufhauses

Die Secondhand-Erfolgsgeschichte des SOKA als Familienbetrieb ist untrennbar mit persönlichen Lebenssituationen verbunden. Aus der Langzeitarbeitslosigkeit heraus entstand die Idee eines Sozialkaufhauses. Heute bieten wir neun Vollzeitbeschäftigten einen Arbeitsplatz und ein gesichertes Einkommen über unsere Dienstleistungen Wohnungsauflösung und Haushaltsauflösung. Gleichzeitig ermöglicht das Secondhand-Prinzip sozial benachteiligten Menschen eine günstige Versorgung mit allem, was zum Leben dazu gehört.